Aktuelles

26.05.2024 Darguner Musiksommer "VIVA LA MUSICA"

Der Musiksommer Dargun präsentiert: „Viva la Musica“ – am 26. Mai 2024 um 16:00 Uhr in der Kloster- & Schlossanlage Dargun Ein einzigartiger Nachmittag erwartet Sie am Sonntag, den 26. Mai 2024 um 16:00 Uhr in der Kloster- & Schlossanlage Dargun. Das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde präsentiert unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus eine Mischung aus ruhigen, einfühlsamen Balladen und mitreißenden Songs unter dem Motto „Viva la Musica“ – Es lebe die Musik. Erleben Sie Albert Parlows „Amboss-Polka“, Giuseppe Verdis „Nabucco-Walzer“ und weitere musikalische Späße wie „Die Rache des Kontrabasses“ und den „Viola- Helden“. Als Solist bei diesem besonderen Konzert erleben Sie den singenden Weltenbummler Brendan Sliger mit „Puttin´ on the Ritz“ und „Unchained Melody“. Seien Sie dabei, wenn es heißt: „Viva la Musica“, denn Musik beflügelt den Geist des Menschen und erweckt die Lebensfreude in ihm.

Das Konzert findet als Open Air Veranstaltung im Innenhof der Kloster- und Schlossanlage statt. Bei sehr unbeständigem Wetter wird es spontan in die Klosterkirche St. Marien verlegt. Tickets für die Konzerte sind ab sofort in der Stadtinformation Dargun erhältlich. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Darguner Sommer Schloss Café.

- Änderungen vorbehalten -

Karten und Informationen unter: Stadtinformation Kloster- und Schlossanlage Dargun Tel. (03 99 59) 22 381 e-mail: stadtinfo@dargun.de Eintritt: Vorverkauf 20,00 Euro / Tageskasse 23,00 Euro Kinder: 7-12 Jahre erhalten 50% Ermäßigung, bis 6 Jahre frei

 

Schon mal vormerken:

23.06.2024      16:00 Uhr      "Von der Ufa bis nach Hollywood" Bekannte Filmmusiken für Jung und Alt

13.07.2024      20:00 Uhr      "Schlösser, die im Monde liegen" - Unter dem Motto „Schlösser, die im Monde liegen“ zeigt das Eberswalder Ensemble mit einer bezaubernden Gesangssolistin seine große musikalische Bandbreite. Vom Marsch bis zum Walzer, vom Tango bis zu Evergreens gewordenen Melodien ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei – ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt.

11.08.2024      16:00 Uhr       "Alles Walzer" Beschwingt im ¾ Takt

„Caspar David Friedrich - neu interpretiert“ von Jie Schiffler

Anlässlich des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich wird die Künstlerin Jie Schiffler vom 15. März bis zum 14. April 2024 eine Ausstellung unter dem Titel "Caspar David Friedrich - neu interpretiert" im Ausstellungsraum im Mittelrisalit der Kloster- und Schlossanlage Dargun präsentieren. Erleben Sie eine eindrucksvolle Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart, wenn in den ehrwürdigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage die beeindruckende Kunstform "Spraypaint" gezeigt wird. Seien Sie dabei, wenn die talentierte Künstlerin Jie Schiffler mit ihren faszinierenden Interpretationen die Werke von Caspar David Friedrich in einem völlig neuen Licht darstellt. In dieser Ausstellung verschmelzen die klassische Kunst und die modernen Elemente, sodass neue Perspektiven auf die Werke von Caspar David Friedrich entstehen. Jedes Werk in der Ausstellung ist ein Unikat, das die zeitlose Schönheit der klassischen Kunst mit zeitgenössischen Einflüssen vereint. Die Klosterruine Eldena bei Greifswald gehörte zu den Lieblingsmotiven von Caspar David Friedrich. Da Darguner Mönche das Kloster in Eldena gründeten, bietet sich in Dargun der passende Rahmen für diese einzigartige Ausstellung.   

An den Wochenenden sowie zu den Osteröffnungszeiten bietet sich die Möglichkeit, die Künstlerin persönlich vor Ort zu treffen. Zu bestimmten Terminen wird es auch Live Spraypainting geben. Die Ausstellung "Caspar David Friedrich - neu interpretiert" von Jie Schiffler verspricht eine inspirierende und unvergessliche Erfahrung für Kunstliebhaber, die sowohl klassische als auch urbane Kunst schätzen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diese außergewöhnlichen Werke zu entdecken und lassen Sie sich von der kreativen Verbindung zwischen Romantik und Moderne begeistern.

Öffnungszeiten:

Mo - Do               10 – 12 Uhr         13 – 16 Uhr

Fr                          10 – 12 Uhr

Sa/So*                  13.30 – 16.30 Uhr

 

07.04.2024*         11 – 16 Uhr     Tag der offenen Klosterstätten

30.3./31.03./01.04.2024*            13.30 – 16.30 Uhr            Ostern

 

Weitere Infos zur Künstlerin finden Sie unter: Jie Schiffler

Nachrichtenarchiv

Wappen restauriert

Das Wappen am Mittelrisalit der Kloster- und Schlossanlage Dargun wurde umfangreich restauriert. Zu sehen ist hier ein siebenfeldriges mecklenburgisches Wappen.