Freitag, 24.05.2024

Gemeinschaftsausstellung „Lebens- und Jahreszeiten“

Die Künstlerinnen Farida Korochkina, Rosemarie Simanowski und Karina Kurich haben sich zusammen getan und unter der Überschrift „Lebens- und Jahreszeiten“ ihre erste gemeinsame Ausstellung zusammengestellt. Gezeigt werden die Werke vom 24.05. – 23.06.2024 im Ausstellungsraum im Mittelrisalit der Kloster- und Schlossanlage Dargun. Frau Korochkina ist 2019 nach Deutschland gezogen. Im Jahr 2020 begann die Covid-Epidemie. Wie hat sich das auf ihr Leben ausgewirkt?
„Abgesehen davon, dass sich mein Leben bereits dramatisch verändert hat, hatte ich jede Menge Freizeit und plötzlich kehrte mein Kindheitswunsch zum Malen und Zeichnen unwiderstehlich zurück. Ich erinnere mich, dass ich als Kind überall auf der Tapete gezeichnet habe, auf dem weiß getünchten Ofen, sogar an der mit weißem Papier bedeckten Decke. Es spielte keine Rolle, dass die Geschäfte während der Pandemie geschlossen waren und im Famila nur Gouache- und Aquarellfarben in Kindersets erhältlich waren. Meine erste Zeichnung aus der Meisterklasse aus dem Internet habe ich auf einer Kartonverpackung mit Temperafarbe aus einem Kinderset angefertigt. Aber mein Traum waren Ölgemälde. Und nun sind endlich die Geschäfte geöffnet und ich habe gute Pinsel und Leinwände in den Händen. Heute möchte ich mich ganz herzlich bei meinem Mann Klaus und meiner Freundin Rosmarie Simanowski für ihre Unterstützung und ihren Glauben an mein Talent bedanken. Das hat mir bei der Arbeit an meinen Bildern immer geholfen. Glauben Sie an Ihren Traum und gehen Sie ihn mutig an!“ Frau Simanowski sagt zu Ihren Werken: „Die Handarbeit hat mein ganzes Leben bestimmt. Seit frühester Kindheit habe ich gestickt, gehäkelt, gestrickt und gebastelt. Meine Großmutter und meine Handarbeitslehrerin in der Grundschule haben die Liebe und das Interesse hierfür weiter beflügelt. 1979 schloss ich einen Elementarlehrgang für Textilgestaltung im Kreiskulturhaus in Teterow ab. Ich besuchte etliche Filzkurse und war Mitglied im Malzirkel der Kreisvolkshochschule Güstrow. Durch all diese Weiterbildungen konnte ich meine Fähigkeiten vervollständigen. Mein Mann hat mich bei all meinen Aktivitäten sehr unterstützt. Die Handarbeit hat mein Leben bereichert und schöner gemacht.“

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtinformation Dargun zu sehen Di. – Fr. 10 – 12 Uhr & 13 – 17 Uhr. Zusätzlich öffnen die Künstlerinnen abwechselnd an den Wochenenden Sa./So. 13.30 – 16.30 Uhr. Am Wochenende 08./09.06.2024 bleibt die Ausstellung aufgrund einer Vermietung geschlossen.

Donnerstag, 20.06.2024
Sonntag, 23.06.2024

Darguner Musiksommer "Von der Ufa bis nach Hollywood" Bekannte Filmmusiken für Jung und Alt in der Kloster- und Schlossanlage Dargun

DARGUNER MUSIKSOMMER 2024

Das BKE geht ins Kino – Von der UFA bis nach Hollywood am 23. Juni 2024 um 16:00 Uhr in der Kloster- und Schlossanlage Dargun. Die magischsten Momente auf der Leinwand sind immer mit Melodien verbunden, die sie unvergesslich machen.

Erleben Sie das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus und mit seiner einzigartigen Solistin Alexandra Broneske am Sonntag, den 23. Juni um 16:00 Uhr in der Kloster- und Schlossanlage Dargun auf einer unvergesslichen musikalischen Reise von den goldenen Zeiten des deutschen Films bis hin zum Glanz und Glamour von Hollywood.

Das Konzert „Von der UFA bis nach Hollywood“ präsentiert eine mitreißende Auswahl bewegender Klänge aus Filmmusik-Klassikern, die die Geschichte des Kinos auf beiden Seiten des Atlantiks geprägt haben. Seien Sie dabei, wenn fesselnde Melodien der UFA aus „Der blaue Engel“, „Es war eine rauschende Ballnacht“ und „Wir machen Musik“ mit spannungsvollen und mitreißenden Klängen von Hollywood - Blockbustern wie „James Bond“, „Fluch der Karibik“, „Austin Powers“, „Titanic“ und „Ghostbusters“ miteinander verschmelzen. Spüren Sie den Zauber echter Kinoatmosphäre und seien Sie dabei, wenn es in

Dargun heißt: Film ab!

 

Änderungen vorbehalten

Karten und Informationen unter:

Stadtinformation Kloster- und Schlossanlage Dargun

Tel. (03 99 59) 22 381

E-Mail: stadtinfo@dargun.de

Eintritt:

Vorverkauf 20,00 Euro / Tageskasse 23,00 Euro

Kinder: 7-12 Jahre erhalten 50% Ermäßigung, bis 6 Jahre frei

 

Samstag, 29.06.2024
Samstag, 06.07.2024
Freitag, 12.07.2024
Samstag, 13.07.2024

Darguner Musiksommer "Schlösser, die im Monde liegen" - vom Marsch bis zum Walzer, vom Tango bis zu Evergreens gewordenen Melodien ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei, in der Kloster- und Schlossanlage Dargun

DARGUNER MUSIKSOMMER 2024 präsentiert:

„Schlösser, die im Monde liegen“ am 13. Juli 2024 um 20:00 Uhr in der Kloster- und Schlossanlage Dargun

Am Samstag, den 13. Juli 2024 um 20:00 Uhr, zelebriert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus einen bunten Strauß immer wieder gern gehörter Melodien. Unter dem Motto „Schlösser, die im Monde liegen“ zeigt das Eberswalder Ensemble mit seiner bezaubernden Solistin Barbara Ehwald in der malerischen Kloster- und Schlossanlage Dargun wieder einmal seine große musikalische Bandbreite. Vom Marsch bis zum Walzer, vom Tango bis zu Evergreens gewordenen Melodien ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei – ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt. Der Abend verspricht ein unvergessliches Erlebnis in einer zauberhaften Kulisse voller Romantik, Leidenschaft, Musik und Emotionen zu werden. Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses besonderen Konzertes zu sein und freuen uns auf Ihren Besuch in Dargun.

- Änderungen vorbehalten

Karten und Informationen unter:

Stadtinformation Kloster- und Schlossanlage Dargun

Tel. (03 99 59) 22 381

E-Mail: stadtinfo@dargun.de

Eintritt:

Vorverkauf 20,00 Euro / Abendkasse 23,00 Euro

Kinder: 7-12 Jahre erhalten 50% Ermäßigung, bis 6 Jahre frei

 

Das Konzert findet als Open Air Veranstaltung im Innenhof der Kloster- und Schlossanlage statt. Bei sehr unbeständigem Wetter wird es spontan in die Klosterkirche St. Marien verlegt. Tickets für die Konzerte sind ab sofort in der Stadtinformation Dargun erhältlich. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Darguner Sommer Schloss Cafè.

 

Dienstag, 16.07.2024

Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Neubrandenburg in der Kloster- und Schlossanlage Dargun

Am Dienstag, den 16.07.2024 findet um 19.30 Uhr das traditionelle Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps aus Neubrandenburg statt. Im Innenhof der Kloster- und Schlossanlage Dargun erklingt ein gemischtes Programm, gespielt von rund 50 Musikern. Es werden viele bekannte Melodien erklingen, bei denen mit Sicherheit das ein oder andere Musikstück zum Mitsummen dabei sein wird. Die Einnahmen aus dem Konzert gehen in diesem Jahr an den Kinder- und Jugendbereich des Darguner Karnevalvereins e.V.. Seien Sie also dabei, genießen Sie einen tollen Konzertabend inmitten der ehrwürdigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes.

Karten für das Benefizkonzert erhalten Sie im Vorverkauf oder an der Abendkasse für 8,00 € in der Stadtinformation Dargun. Tel. 039959-22381